Dieses Forum gibt Deep Purple-Fans die Möglichkeit, News oder eigene Meinungen kundzutun, mit anderen zu diskutieren, Such-/Kauf-/Verkauf-/Tauschanzeigen aufzugeben. Beiträge, die mit dem Thema "Deep Purple" nichts zu tun haben oder unsachlich sind, werden ohne Kommentar gelöscht.

Vorgeschmack auf das neue BCC-Album

Karsten, Donnerstag, 03. August 2017, 19:03 (vor 132 Tagen)

Auf YouTube gibt es einen Song vom kommenden BCC-Album. Led Zeppelin lässt grüßen...

https://www.youtube.com/watch?v=KNFmtxlLU4w

Vorgeschmack auf das neue BCC-Album

Bernd, Freitag, 04. August 2017, 07:18 (vor 131 Tagen) @ Karsten

Auf YouTube gibt es einen Song vom kommenden BCC-Album. Led Zeppelin lässt grüßen...

https://www.youtube.com/watch?v=KNFmtxlLU4w

Sauber - Hut ab !

Bernd

Hey hey mama say the way you move ....

Witchy Nightmare, Samstag, 05. August 2017, 09:49 (vor 130 Tagen) @ Karsten

Werden da eigentlich Tantiemen an Page und Co. fällig? Ist das schon Plagiat oder nur dreist nah dran?

Ramble on
Witchy

Led Clones

Karl-Heinz, Samstag, 05. August 2017, 12:25 (vor 130 Tagen) @ Witchy Nightmare

Es ist schon komisch, das ex-Musiker von Deep Purple und Black Sabbath, die den Hard Rock prägten, immer wieder Led Zeppelin rezitieren, die relativ wenig mit Hard Rock zu tun haben und eben auch recht eindimensional waren.

Schade. BCC können mehr!!!! Die ersten beiden Alben war so eigenständig.

Aber das merkten ja auch schon Gary Moore und Ozzy mit Ihrem Song "Led Clones" vor vielen Jahren.

Da ist es auch keine gut Ausrede, dass der Sohn des LZ Schlagzeugers dabei ist.
Wenigstens versucht GH nicht wie Coverdale Robert Plant zu imitieren. Der Gesang hier ist wirklich wieder sehr gut.
Aber der Song enttäuschend. Trotzdem freue ich mich auf das Album.

Welcome to the past

Witchy Nightmare, Samstag, 05. August 2017, 16:18 (vor 130 Tagen) @ Karl-Heinz

Ich weiß ja nicht ... auf mich wirkt das alles ganz schön rückwärtsgewandt. Im Studio spielen sie die Welpe vom Black Dog ein, und live gibt es Purple- und Zeppelin-Songs. Keine Frage, es sind fantastische Musiker, und ich bewundere, wie exzellent Glenn in seinem fortgeschrittenen Alter noch bei Stimme ist. Aber innovativ ist etwas anderes.

Ich habe in den letzten Monaten ein paar junge Amateurbands gesehen, die sich mit eigenen Stücken irgendwo zwischen Punkrock, Reggae, Ethno, Folk und sonstwo austoben. Das fand ich zigmal spannender. Da hab ich das Gefühl, da entsteht etwas Neues.

Aber gut, natürlich ist es nicht verwunderlich, wenn es in einem DP-Forum eher um das geht, was man gern "Classic Rock" nennt. Wer's mag - buy the album, see the show, have fun.

Keep on rockin'
Witchy

powered by my little forum