Dieses Forum gibt Deep Purple-Fans die Möglichkeit, News oder eigene Meinungen kundzutun, mit anderen zu diskutieren, Such-/Kauf-/Verkauf-/Tauschanzeigen aufzugeben. Beiträge, die mit dem Thema "Deep Purple" nichts zu tun haben oder unsachlich sind, werden ohne Kommentar gelöscht.

           Datenschutz            Impressum

Live Tapes

Jan, Montag, 13. Januar 2014, 14:17 (vor 3695 Tagen)

Wie findet ihr die "Live Tapes"? Ich finde die Aufnahmequalität sehr gut. Bei der Songauswahl stört mich, dass ich gerne Fireball - Into the Fire - Hard Lovin' Man hintereinander in guter Live-Qualität gehabt hätte, so wie es auf der Tour gespielt wurde. Angeblich war das ursprünglich auch geplant. Offensichtlich gab es aber keine Aufnahmen dieser Lieder von diesen Konzerten, die man ohne Over-Dubs hätte veröffentlichen können. Schade.

Vincent Price enttäuscht live etwas, es wirkt zu schleppend. Auch "Hard Lovin' Man" kam jetzt in den Herbstkonzerten besser rüber - oder liegt das nur an der Abmischung der CD? Perfect Strangers kommt richtig gut, die meisten anderen Sachen auch!

Live Tapes

Lutz @, Hockenheim, Montag, 13. Januar 2014, 15:23 (vor 3695 Tagen) @ Jan

Hallo Jan,

ich persönlich finde die "Live Tapes" sehr gut gelungen. Laufen bei mir zur Zeit auch rauf und runter (nicht immer zur Freude meiner Frau!).

Es handelt sich dabei auch um sogenannte "Mixer Tapes", die direkt vom Mischpult aus aufgenommen wurden, ohne Overdubs, ohne irgendwelche Verfälschung. Deshalb klingen die einzelnen Songs für mich auch vollkommen authentisch, oder so wie gespielt, so auch aufgenommen.

Die Songauswahl, darüber ließe sich wohl streiten. Jeder hat so seine Favoriten.
Ich finde es auf jeden Fall gut, das 4 Titel des Superalbums "Now What?!" dabei sind.
Mein absoluter Liebling ist aber "Black Night" mit den Steve Morse Anleihen bei ZZ Top!

In diesem Sinne,

Purple Greetings,
Lutz

Live Tapes

Karl-Heinz ⌂ @, Montag, 13. Januar 2014, 16:14 (vor 3695 Tagen) @ Jan

Mir gefallen die "Live-Tapes", auch oder gerade weil sie nicht perfekt sind.

Einige Songs sind besser, einige schlechter. von "Space Truckin" gibt es ja noch eine zweite Live-Version auf der "Above And Beyond" Vinyl (!) Single, aufgenommen in Majoano, Italien.

Sehr gut finde ich, dass die Lieder der "Now What" enthalten sind. Z. B. gefällt mir "Bodyline" sehr gut, dass ja nur kurze Zeit live gespielt wurde.
Allerdings fehlt mir "Hell To Pay", dass ich live richtig klasse finde. Eigentlich schon ein Klassiker.

Ob noch mehr Songs dieser Aufnahmen irgendwo erscheinen werden, ist jedoch fraglich. Das Studio, in dem die Sachen abgemischt wurden, in Hamburg, ist gerade einem Großfeuer zum Opfer gefallen. Die "Live Tapes" waren gerade fertig.

Live Tapes

Hans-Jürgen @, Freitag, 17. Januar 2014, 12:20 (vor 3691 Tagen) @ Karl-Heinz

Ich finde den Sound nicht druckvoll genug. In den Konzerten kommt DP völlig tranparent mit viel Power rüber. Dieser Power fehlt mir beim Mix.
Ich habe die CD erst mal nachbearbeitet, jetzt hat sie mehr Dampf.
Da kann man sicher etwas mehr rausholen.
Wer einen TOP Sound hören will, sollte sich die "Come Hell or High Water" anhören.
Das ist meiner Meinung nach eine der best gemischen DP Scheiben. (Die Liedauswahl ist damit nicht betrachtet.)
Gruss Hans-Jürgen

Come Hell or High Water

Lutz @, Hockenheim, Samstag, 18. Januar 2014, 11:43 (vor 3690 Tagen) @ Hans-Jürgen

Hallo Hans-Jürgen,

ich bin nicht ganz Deiner Meinung. Ich halte CHoHW eher für ein wenig lieblos aus den Aufnahmen von Stuttgart am 16.10.93 und Birmingham am 09.11.93 zusammengestellt.
Stuttgart war ein super Konzert, während RB in Birmingham wohl schon weg von der Band war. Allerdings, sollen sie danach auf den letzten vier Konzerten der Skandinavien Tour wieder sehr gut gewesen sein.
Ich persönlich bevorzuge daher die Doppel-CD "Live in Stuttgart 1993" und schaue mir das Konzert im NEC, Birmingham, lieber auf der DVD "Come Hell or High Water" an.

In diesem Sinne,

Grüße,
Lutz

Come Hell or High Water

Hans-Jürgen @, Dienstag, 21. Januar 2014, 08:42 (vor 3687 Tagen) @ Lutz

Hallo Lutz,
meine Aussage bezieht sich nur auf den Soundmix - der ist genial.
Zwei Stellen könnte ich mal hervorheben: Das Intro zu Highwaystar und den letzten Teil von Anya nach dem ruhigen Gitarrensolo, da klingt das Schlagzeug perfekt.
Ich habe ja schon bemerkt, dass ich zu der Setlist nichts weiter bemerke.
Die Zusammenstellung halte ich auch nicht für gelungen. Da hätte es bessere Songs gegeben, die man noch hätte verwenden können.
Gruss Hans-jürgen

Live Tapes

Maikel @, Montag, 27. Januar 2014, 20:07 (vor 3681 Tagen) @ Jan

Ich finde, dass Ian Paice' Drums auf den Live Tapes soundmäßig richtig gut zur Geltung kommen. Vor allem seine tolle Spieltechnik
kommt hier richtig deutlich raus. Wow, wie das groovt. Achtet beim nächsten Hören mal besonders drauf.

powered by my little forum