Dieses Forum gibt Deep Purple-Fans die Möglichkeit, News oder eigene Meinungen kundzutun, mit anderen zu diskutieren, Such-/Kauf-/Verkauf-/Tauschanzeigen aufzugeben. Beiträge, die mit dem Thema "Deep Purple" nichts zu tun haben oder unsachlich sind, werden ohne Kommentar gelöscht.

           Datenschutz            Impressum

Die Not hat ein Ende

Hans-Jürgen Küsel @, Tostedt, Mittwoch, 15. Januar 2014, 00:02 (vor 3694 Tagen) @ Witchy Nightmare

Norberts Anmerkungen zum englischen Fan-Forum sind sehr aufschlussreich (einiges kann man ja auch schon im DP-Buch von Jürgen Roth und Michael Sailer nachlesen. Normalerweise würde ich nun sofort den großen (und dicken) Obelix zitieren ("Die spinnen, die Briten"), aber da fällt mir gleich ein, dass DP (außer Steve) auch Briten sind.
Natürlich hat die Mark 2-Formation das Rad des Hard-Rocks Anfang der 70er Jahre neu erfunden und die undankbare Situation von Mark 7 und Mark 8 (über Mark 3, 4 und 5 diskutiere ich nicht so gerne) besteht darin , dass eine große Erfindung nur einmal gemacht werden kann. Trotzdem bin ich (der sowohl Ritchie Blackmore als auch Steve Morse für überirdisch großartige Gitarristen hält) äußerst positiv überrascht, dass DP bis in die Gegenwart hinein immer noch auf dem Gipfel des Berges agieren und in Sachen Fantasie und Innovation fast sämtliche altgediente Mitstreiter bei Weitem in den Schatten stellen.
Immerhin scheinen wir uns ja darin einig zu sein, die Rock'n'Roll Hall Of Fame für eine Lachnummer zu halten.
Hans-Jürgen Küsel


gesamter Thread:

 

powered by my little forum