Dieses Forum gibt Deep Purple-Fans die Möglichkeit, News oder eigene Meinungen kundzutun, mit anderen zu diskutieren, Such-/Kauf-/Verkauf-/Tauschanzeigen aufzugeben. Beiträge, die mit dem Thema "Deep Purple" nichts zu tun haben oder unsachlich sind, werden ohne Kommentar gelöscht.

           Datenschutz            Impressum

Die Not hat ein Ende

Norbert, Mittwoch, 15. Januar 2014, 11:41 (vor 3693 Tagen) @ Witchy Nightmare

Mein lieber Mann ... hast du wirklich so leiden müssen im englischen Forum? Wer hat dich gezwungen, dir diese Debatten anzutun?

Naja, das letzte Quentchen Ernst fehlte natürlich in meiner Aussage.

Und: Warum soll ein Administrator nicht selbst auch eine inhaltliche Meinung zu den diskutierten Themen haben dürfen? Das ist ein Forum von Fans für Fans.

Er darf meinetwegen, auch wenn ich die eigentliche Aufgabe eines Admin als eine grundsätzlich Andere ansehe. Aber die Art und Weise finde ich eben entlarvend, s.u.


Zum Inhaltlichen: Ist es so abwegig, Mk II als auslösende Instanz für eine eventuelle HOF-Nominierung zu betrachten? Da sollen schließlich Dinge wie Innovativität, Stilprägung, Wegbereitung gewürdigt werden, und welche Schaffensphase der Band hat denn deiner Meinung nach am meisten Einfluss auf die Entwicklung der Rockmusik ausgeübt?

in der Tat, OHNE MK II wäre auch für mich eine Nominierung bzw. Aufnahme alles andere als zwingend.
Mein Punkt war der Meinungswechsel bei den Ultras: da wird selbst aus so einer krassen Fehlentscheidung eines Vollpannenkomitees versucht, Kapital zu schlagen für die eigene - in meinen Augen bekanntermaßen ja stark verzerrte - Weltanschauung. Vorher hieß es sinngemäß: jetzt kommt DP da endlich rein, MK II war halt SO gut - es nahm keine Ende - natürlich NUR wegen MK II und NUR diese Besetzung sei überhaupt gemeint gewesen. Nach der Entscheidung, wiederum sinngemäß: mit der Nominierung wären natürlich neuere MKs gemeint gewesen, und deswegen Pustekuchen ...

Unabhängig von all dem muss ich Monika recht geben: Diese ganze Hall-Of-Fake-Geschichte ist ein äußerst fragwürdiges Etwas. Deshalb denke ich, dass weder die Blackmore- noch die Morse-Diehards etwas verpassen, wenn ihre Helden dort nicht verewigt werden. Ein Aufnahme ins Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds fände ich sowieso witziger.

gute Idee. Ich hielte auch die Umgestaltung des Mount Rushmore für nicht unangemessen. Weiter oben schriebst du was von "Morse Diehards" - meiner Ansicht nach gibt's die gar nicht. Das ist eine Erfindung der Blackmore-Ultras. Nicht einmal ich bin einer: ich wäre nämlich einverstanden, wenn MK II da reingeschnitzt würde ...

Norbert


gesamter Thread:

 

powered by my little forum