Dieses Forum gibt Deep Purple-Fans die Möglichkeit, News oder eigene Meinungen kundzutun, mit anderen zu diskutieren, Such-/Kauf-/Verkauf-/Tauschanzeigen aufzugeben. Beiträge, die mit dem Thema "Deep Purple" nichts zu tun haben oder unsachlich sind, werden ohne Kommentar gelöscht.

           Datenschutz            Impressum

nichts als Gespenster

Witchy Nightmare, Diehard, die harder?, Samstag, 18. Januar 2014, 22:58 (vor 3691 Tagen) @ Norbert

Umgekehrt könnte ein ein Morse-Diehard sich dann dadurch manifestieren, dass er MK I-III als abträglich bezeichnen würde.

Nun ja, Mk I und III bekommen Kritik genug. Frag mal die Gillan-Diehards. An Mk II traut sich keiner so recht heran, da hast du Recht.

Ich hab jetzt mal in der englischen Wikipedia nachgeschaut: https://en.wikipedia.org/wiki/Die_hard_%28phrase%29

Und da heißt es: "The term is now commonly used to describe any person who will not be swayed from a belief". Da haben wir's. Aus Fan-Sicht ist mein "Glauben" an Herrn Blackmore schlichtweg unerschütterlich, auch wenn ich nicht die Augen davor verschließe, dass er sich durchaus eine Menge Murks zusammengefiedelt hat. Er ist trotzdem mein Idol. Und dich wird auch niemand von etwas anderem überzeugen können, als dass Herr Morse die Ideallösung für Post-Blackmore-DP darstellt.

Ich finde übrigens an dem Begriff "diehard" in einem solchen Kontext auch nichts Negatives - es kommt nur darauf an, wie man damit umgeht.

Keep on rockin'
Witchy


gesamter Thread:

 

powered by my little forum